Deutsche Telekom - erleben was verbindet
Telekom Electronic Beats

Telekom feiert 20 Jahre Electronic Beats mit einem Buch über Musik, Kultur, Marken und digitale Räume. Erhältlich ab 15. März 2021. Die ersten 50 Vorbestellungen über DYRM? beinhalten eine Maske des Berliner Labels GmbH.

20 Jahre Telekom Electronic Beats, Kommunikation, Content und Reibungen

Dass Popkultur und Musik Menschen erreicht und bewegt, haben in der Geschichte viele Marken erkannt. Eine tiefergehende Symbiose mit der Musik einzugehen, geschweige denn eine langfristige Beziehung zu der einzigartigen Welt des Pop aufzubauen, gelang den wenigsten. Dass seit 20 Jahren ausgerechnet der ehemalige Staatskonzern Telekom mit Electronic Beats eine der zentralen Plattformen der elektronischen Musikkultur etabliert hat, ist keine Serendipität und zugleich eine Geschichte voller interessanter Wendungen und glücklicher Entscheidungen.

Electronic Beats erscheint in deutscher Sprache bei Blumenbar/Aufbau Verlag

Mit Beiträgen von Honey Dijon, Billie Eilish, Bryan Ferry, Ellen Allien, Daniel Wang, Lars Eidinger, Ji-Hun Kim, Whitney Wei, Max Dax, Marie Staggat, Sven von Thülen, Lisa Blanning, Jan Wehn, Jens Balzer, Gunseli Yalcinkaya, Laura Aha, Thomas Venker, Derek Opperman, Aida Baghernejad, Dixon, Transmoderna, Jens-Gerrit Papenburg, Anika Meier, Tim Bruening, Caroline Whiteley, Serhat Işık, Benjamin Alexander Huseby und Zeichnungen von Stefan Marx und vielen mehr.

Buch mit limitierter GmbH-Maske bei DYRM? vorbestellen

Das Berliner Fashion-Label GmbH hat exklusiv für Electronic Beats recycelte Schutzmasken aus einem ihrer bereits vergriffenen Stoffe der “Rare Earth” Autumn/Winter 2019 Collection kreiert, die den ersten 50 Buchbestellungen über »Do You Read Me?« beiliegen. „Es war so wichtig und sogar heilsam für unsere Communities, durch Musik und Tanz zusammenzukommen und gleichzeitig die Sicherheitsmaßnahmen ernst zu nehmen“, sagen die GmbH-Gründer Serhat Işık und Benjamin Alexander Huseby über ihre Erfahrungen mit Save Raves.