Telekom Electronic Beats

Episode 47

Dr. Matthias Rauch

00:34:51

"Es ist fast ein bisschen perfide jetzt von ‚Chance‘ zu reden, in der aktuellen Situation. Aber es ist natürlich auch eine."

"Es ist fast ein bisschen perfide jetzt von ‚Chance‘ zu reden, in der aktuellen Situation. Aber es ist natürlich auch eine."

In der Sonderfolge des Telekom Electronic Beats Podcast zu den Auswirkungen von Covid-19 auf die Clubkultur spricht Jakob Thoene mit dem Leiter für Kulturelle Stadtentwicklung / STARTUP Mannheim, Dr. Matthias Rauch. Das Interview wurde, aufgrund des Aufrufs zu sozialer Distanz, per Telefon zwischen Hamburg und Mannheim aufgenommen. Gemeinsam tauschen sich beide über die derzeitige Ausnahmesituation für Clubbetreiber*innen und deren Mitarbeiter*innen aus und sprechen über die drohende Existenznot vieler Menschen aus der Clubbranche. Aber wie kann das Clubsterben gestoppt werden? Die Initiative United We Stream streamt ab sofort DJ-Sets aus Berliner Clubs in die ganze Welt. So werden Clubber weltweit mit Musik versorgt und können gleichzeitig durch Spenden zum Erhalt der Clubkultur beitragen. Im Interview erzählt Dr. Matthias Rauch, welche Anforderungen jetzt an die Menschen, aber auch an die Kulturbeauftragten in den Städten gestellt werden. Wie kann Künstler*innen weltweit geholfen werden und welche Aufgaben kommen auf den Deutschen Kulturrat, im Rahmen der Förderung von Clubkultur, zu?