Episode 38: Leigh Sachwitz

“Mich kickt die Kombination aus Menschen, Orten und einer Audience.”
Play Pause
01:00:19
“Mich kickt die Kombination aus Menschen, Orten und einer Audience.”

In der neuen Folge spricht Jakob Thoene mit der flora&faunavisions-Chefin Leigh Sachwitz. Die in Schottland geborene Visual-Designerin, die Anfang der 1990er Jahre per One-Way-Ticket nach Berlin auswanderte, gründete 1998 ihr eigenes Unternehmen. Bis heute kreiert sie mit ihrem Team Visual Artworks und Show Designs für international renommierte Künstler wie Solomun oder Paul Kalkbrenner. Die zielstrebige Mediendesignerin und Architektin verrät im Gespräch, wann es bei aller Leidenschaft wichtig ist, Kompromisse einzugehen, um große Ideen gemeinsam in die Tat umsetzen zu können. Mit flora&faunavisions schafft sie seit mehr als 20 Jahren erfolgreich 360-Grad-Projektionen, Hologramm-Shows, Installationen und kreative Erlebniswelten – die, gepaart mit Musik und anderen Disziplinen, Emotionen in ungeahnte Bahnen katapultieren. Im Podcast spricht die Entrepreneurin außerdem darüber, wie sich ihre Liebe zur visuellen Kunst entfachte und was die Band Massive Attack mit ihrer Karriere zu tun hat.

About the Podcast
Der Telekom Electronic Beats Podcast geht den spannenden und facettenreichen Geschichten des Nachtlebens nach. Gesine Kühne und Jakob Thoene treffen DJs, Clubbetreiber*innen, Türsteher*innen, Tänzer*innen und viele weitere Protagonist*innen der Nacht.