Sara Farina und Johanna Grabsch im TEB Podcast, Foto by Matze Hielscher

Episode 3: Sarah Farina & Johanna Grabsch

“Warum Männer sich weniger mit weiblicher Musik - wenn man sowas überhaupt sagen kann - auseinandersetzen, das weiß ich nicht.”
Play Pause
00:40:18
“Warum Männer sich weniger mit weiblicher Musik - wenn man sowas überhaupt sagen kann - auseinandersetzen, das weiß ich nicht.”

In der dritten Folge des Telekom Electronic Beats Podcast kommen zwei erfolgreiche Frauen des Nachlebens zu Wort: DJ Sarah Farina und CTM-Berlin-Kuratorin Johanna Grabsch erzählen im Interview mit Jakob Thoene von ihren Erfahrungen in einer bis heute von Männern dominierten Welt mit Lineups, die Vielfalt zu selten ganz selbstverständlich leben oder gar ignorieren. Sie berichten über ihr politisches Dasein, Quoten-DJs, Exotenstatus und darüber, dass sich einiges verändern muss, damit Frauen eine ebenso starke Sichtbarkeit und wichtige Rolle in der Clubkultur einnehmen wie Männer ­– und weshalb Sarah und Johanna sich nicht als die richtigen Ansprechpartner für dieses Thema erachten.

About the Podcast
Der Telekom Electronic Beats Podcast geht den spannenden und facettenreichen Geschichten des Nachtlebens nach. Gesine Kühne und Jakob Thoene treffen DJs, Clubbetreiber*innen, Türsteher*innen, Tänzer*innen und viele weitere Protagonist*innen der Nacht.