Telekom Electronic Beats setzt die Clubnight Serie ab Februar 2018 mit Ata, Mr. G., Inga Mauer, Hodge, Lobster Theremin, FJAAK und anderen in Dresden, Essen, Hamburg, Stuttgart, Leipzig und Köln fort

In 18 Jahren Telekom Electronic Beats wurde er unendlich oft erlebt: der Moment, wenn die Bassdrum kickt und die Masse im Club zum tanzenden Kollektiv verschmilzt. Um diese verbindende Kraft von Musik frei zu setzen, bringen die Telekom Electronic Beats Clubnights herausragende Künstler*innen, die die Gegenwart der elektronischen Szene prägen, und ein offenes Publikum in den spannendsten Clubs Deutschlands zusammen.

Neben bereits bespielten Venues wie Institut fuer Zukunft in Leipzig, PAL in Hamburg,Blitz in München, White Noise in Stuttgart, Gewölbe in Köln, Klub Neu in Dresden, Galerie Kurzweil in Darmstadt, stehen jetzt auch der Essener Studio Club und Oma Doris in Dortmund auf der Liste für 2018.

Eine gute Clubnacht beschreibt Markus Krasselt aka Peter Invasion (DJ / Labelbetreiber von Riotvan, sowie Booker im Institut fuer Zukunft in Leipzig) mit den Worten:

„Wenn alles ineinander verschmilzt, sodass weder der DJ noch das Publikum eine Rolle spielt, sondern die Musik in einem gemeinsamen Moment übergreifend auf alle im Club ist – von der Bar angefangen bis hin zum Techniker –, ein freier Moment, der sich wie eine endlose Fahrt im Karussell anfühlt! Um einen Raum zu schaffen in dem man sich frei fühlen kann, losgelöst vom Alltagsgeschehen, jeglichen Vorurteilen und Klischees, indem alle gleich sind. Es geht darum Schnittpunkte zwischen den unterschiedlichsten Menschen anzuregen und sich gegenseitig zu inspirieren. Und letztendlich geht es natürlich auch um die Musik als universelle Sprache. Music is the only language I really know.“

Alle aktuellen Telekom Electronic Beats Clubnight Termine:

  • 03. Februar
    Klub Neu in Dresden
    mit Dominik Eulberg, David Jach
  • 17. Februar
    Studio Club in Essen
    mit FJAAK DJ Set, Inga Mauer, Sandilé, VNNN
  • 17. Februar
    PAL in Hamburg
    mit Mr. G – live, Jasper James, Marc Schneider, Faerber, Fadi Mohem, Nute
  • 23. Februar
    White Noise in Stuttgart mit Hodge, Philipp Reik
  • 24. Februar
    069 United am Institut fuer Zukunft in Leipzig
    mit Orson Wells, Ata, Cloak, Bodin & Jacob, Toni Moralez, LUZ1E, DJ Lil N, Perm & n.akin, Neele
  • 16. März
    Lobster Theremin Label Night im Gewölbe in Köln mit Asquith, Nthng, Bas Grossfeld, Shumi

Neben allen Infos zur Telekom Electronic Beats Clubnight, die im Jahr 2018 an 10 Orten in Deutschland stattfindet, bieten www.electronicbeats.net und www.eb.tv tagesaktuellen Journalismus, Interviews, Konzertmitschnitte und Live-Streams aus der elektronischen Musikszene und mehr. Ausblick: Ab März 2018 startet erstmals der Electronic Beats Podcast. Die Hosts sprechen mit Künstler*innen, Clubbetreiber*innen, Türsteher*innen und vielen weiteren Protagonist*innen der Clubkultur. Mehr Details folgen in Kürze.

Telekom Electronic Beats (TEB) ist das internationale Musikmarketing-Programm der Deutschen Telekom. Es umfasst eine Vielzahl von digitalen Aktivitäten und Live- Veranstaltungen in ganz Europa. Das im Jahr 2000 gegründete Programm konzentriert sich stark auf Deutschland, Polen, Rumänien, Albanien, Ungarn und Mazedonien.

Press Images

jpg, 542.68 Kb
jpg, 177.56 Kb
jpg, 196.45 Kb
jpeg, 378.64 Kb