Telekom Electronic Beats

Episode 60

Clubkultur in Krisenzeiten

00:49:16

"Clubkultur ist ein Synonym für Nähe. Und Nähe ist leider etwas, was in einer Pandemie einfach nicht geht."

"Clubkultur ist ein Synonym für Nähe. Und Nähe ist leider etwas, was in einer Pandemie einfach nicht geht."
  1. Die aktuelle Sonderfolge des ​Telekom Electronic Beats Podcasts handelt von der ​Clubkultur in Krisenzeiten. In diesem Feature führt Podcast Host ​Gesine Kühne spannende Interviews mit Protagonist*innen der Clubkultur und zeigt auf, wie es den Clubbetreiber*innen und Veranstalter*innen während der Covid-19 Krise geht, was die Politik unternimmt, um die Szene zu unterstützen und welche Rolle die Clubcommission spielt. Diese Folge zeigt ebenfalls, wie wichtig der Zusammenhalt der Akteur*innen der Clubkultur in diesen Zeiten ist. ​Sebastian Riedel​, Besitzer des Berliner Clubs ​Ritter Butzke​, erzählt, dass er trotz hoher Kosten und wenigen Einnahmen positiv gestimmt ist. Er möchte sich nicht dem Virus hingeben und fordert deshalb deutlich mehr Unterstützung aus der Politik, als aktuell geboten wird. ​Pamela Schobeß ist Vorsitzende der Clubcommission, der Interessensvertretung für Clubs, Veranstalter*innen und Kollektive. Gemeinsam mit vielen Clubs gründete sie zu Beginn der Krise die Initiative ​United We Stream​, einen Livestream, der über Spenden den Erhalt der Berliner Clubszene sichern soll. Auch ihr machen die Perspektivlosigkeit der Veranstaltungsstätten und die hohen Kosten zu schaffen. Der Grünen Politiker und kulturpolitische Sprecher ​Georg Kössler liebt Techno und setzt sich für den Erhalt der Clubs ein. Er sieht die Clubkultur nicht nur als wichtigen wirtschaftlichen Faktor für Berlin, sondern versteht auch, dass Räume für Minderheitsgruppen verloren gehen könnten und die Stadt ihre Diversität verliert, wenn Clubbetreiber*innen ihre Rechnungen nicht mehr zahlen können. Er erklärt, wie und an welcher Stelle die Politik unterstützen will und muss. Wie neue Club-Konzepte aussehen könnten, welche Lücke die fehlende Clubkultur hinterlässt und welche Schwierigkeiten sich bei der Nutzung von Freiflächen ergeben, erzählen die Protagonist*innen im Podcast.