Episode Pornceptual – Telekom Electronic Beats Podcast
Pornceptual im TEB Podcast

Episode 16: Pornceptual

“Es geht bei Pornceptual nicht um Sexualität, sondern um die Einstellung. Wer offen dafür ist, sollte vorbeikommen.”
Play Pause
00:48:36
“Es geht bei Pornceptual nicht um Sexualität, sondern um die Einstellung. Wer offen dafür ist, sollte vorbeikommen.”

Pornceptual Mitbegründerin Raquel Fedato ist Teil eines Kollektivs, das der Stern als “Phantasialand für sexuell offene Menschen” bezeichnet, und organisiert eine der größten Sexpartys in Berlin. Pornceptual versteht sich als sexpositives, multimediales Kunstprojekt, das ebenso aus einem Magazin sowie Ausstellungen mit verschiedenen Performances besteht. Ziel ist dabei, die Idee von Porno neu zu definieren. Raquel Fedato erzählt, wie sie zu ihrem Beruf gekommen ist und wie sie anderen Menschen ihren Beruf beschreibt. Sie erklärt, wie die Pornceptual-Parties verlaufen und berichtet von Glücksmomenten, Ekstase und Hindernissen und wieso Pornceptual in Berlin so beliebt ist, aber auch in anderen Städten etabliert werden soll.

About the Podcast
Der Telekom Electronic Beats Podcast geht den spannenden und facettenreichen Geschichten des Nachtlebens nach. Gesine Kühne und Jakob Thoene treffen DJs, Clubbetreiber*innen, Türsteher*innen, Tänzer*innen und viele weitere Protagonist*innen der Nacht.